Datum:  09.06.2022
Standort: 

Köln, NW, DE, 51149

Unternehmen:  DEUTZ AG

 

 

System Engineer E-DEUTZ (m/w/d) Schwerpunkt: Systementwicklung elektr. Antriebsstrang 

 

Icon Standort:  Köln, HQ
Icon Eintrittsdatum: ab sofort
Icon Arbeitszeit: Vollzeit
Icon Befristung: bis 31.12.2023

 

 

 

 

 

 

 

DEUTZ ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, dem Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze, die unter anderem in Bau- und Landmaschinen, Material-Handling-Anwendungen, stationären Anlagen sowie Nutz- und Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommen.

 

Wir begrüßen und unterstützen die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind davon überzeugt, dass sie einer der wichtigsten Faktoren für den Unternehmenserfolg sind. Diversity macht uns offener, innovativer und wettbewerbsfähiger.
 

Das erwarten wir:

  • Erstellung von Entwicklungsspezifikationen für elektrische Antriebssysteme auf Gesamtsystemebene für das E&E-System
  • Qualifizierung und Detaillierung der Anforderungen entsprechend des Systementwicklungsprozesses
  • Verantwortlich für die Abstimmung und Kommunikation mit den Teilsystemen innerhalb des E&E-Systems 
  • Abstimmung der technischen Spezifikationen aus dem Systemlastenheft für Software und Hardware
  • Technische Abstimmung der Schnittstellen Batterie, E-Motor, Ladegerät, DC/DC-Wandler und Thermomanagement
  • Erstellung von Teststrategien und -abläufen für die entwickelten Systemfunktionen
  • Durchführung von Systemtests, Auswertung der Ergebnisse und Erarbeitung von Lösungsmaßnahmen zu auftretenden Problemstellungen in Zusammenarbeit mit den technischen Bereichen 
     

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik 
  • Sehr gute technische Kenntnisse im Bereich elektrischer Antriebssysteme
  • Erfahrung im Bereich Antriebsstränge von Arbeitsmaschinen
  • Kenntnisse im Bereich funktionaler Sicherheit von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich elektrische Antriebe wünschenswert (Hochvolt)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Requirementengineering
  • Aufgeschlossenheit für den Einsatz von agilen Methoden
  • Umfassendes technisches Urteilsvermögen und ausgeprägtes Kostenbewusstsein
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Systematische und agile Herangehensweise
  • Teamorientierte, konstruktive und lösungsorientierte Kommunikation
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  •  

Das bieten wir:

 

Sie suchen einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz in einem kollegialen Team mit einer attraktiven Vergütung und idealen Rahmenbedingungen, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Informationen zur Bewerbung:

 

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser online Bewerbungssystem. Für Fragen steht Ihnen Monique Schubert unter der Telefonnummer +49 221 822 5015 zur Verfügung. ID: 867 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!