Datum:  24.05.2022
Standort: 

Köln, NW, DE, 51149

Unternehmen:  DEUTZ AG

 

 

Senior Manager Coporate Audit (m/w/d) 

 

Icon Standort:  Köln, HQ
Icon Eintrittsdatum: ab sofort
Icon Arbeitszeit: 40
Icon Befristung: unbefristet

 

 

 

 

 

 

 

DEUTZ ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, dem Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze, die unter anderem in Bau- und Landmaschinen, Material-Handling-Anwendungen, stationären Anlagen sowie Nutz- und Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommen.

 

Wir begrüßen und unterstützen die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind davon überzeugt, dass sie einer der wichtigsten Faktoren für den Unternehmenserfolg sind. Diversity macht uns offener, innovativer und wettbewerbsfähiger.
 

Das erwartet Sie bei uns:

  • Prüfung der zentralen Strategien und Vorgaben (Corporate Governance)
  • Prüfung der internen und externen Regelungen (Compliance)
  • Prüfung der Funktionsfähigkeit von internen Kontroll- und Risikomanagementsystemen
  • Im Vordergrund steht hierbei die Analyse von Ordnungsmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit betrieblicher Regelungen und Abläufe, aus der im Nachgang Maßnahmen abgeleitet, initiiert und nachgehalten werden.
  • Im Team und als Prüfungsleiter führen Sie Prüfungen für nationale und globale Geschäftsbereiche sowie Auslandsregionen durch.
  • Sie erarbeiten konstruktive und nachhaltige Lösungsvorschläge zur Verbesserung der Abläufe sowie der internen Kontrollsysteme.
  • Die Erstellung und Präsentation von schriftlichen Revisionsberichten zur Unterrichtung der Geschäftsleitung/Vorstand erfolgt durch Sie in deutscher/englischer Sprache.
  • Sie wirken an der Erstellung und Bewertung des Jahresprüfungsprogramms der Konzernrevision mit ebenso wie an der konzeptionellen und kontinuierlichen Weiterentwicklung effizienter Prüfungsansätze.

 

Das bringen Sie mit:

  • Nach einem erfolgreich absolvierten kaufmännischen (Master-)Studium verfügen Sie bereits über mehrjährige Berufserfahrung in der Revision oder im Compliance-Bereich eines größeren Unternehmens, in der Wirtschaftsprüfung und/oder Beratung.
  • Neben dem klassischen Revisions-Know-how haben Sie bereits weitergehende Erfahrungen in den Bereichen Forensik, HR, Organisationsentwicklung und/oder Digitalisierung gesammelt.
  • Aufgrund der Internationalität der ausgeschriebenen Position sind Auslandserfahrungen wünschenswert.
  • Sichere Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen und SAP sowie ein Grundverständnis für Datenbanksysteme setzen wir voraus. Anwendungskenntnisse von Datenanalyse- und Process-Mining-Software (z. B. IDEA) sind wünschenswert.
  • Sehr gutes Englisch sowie interkulturelle Kompetenz sind unabdingbar. Idealerweise beherrschen Sie eine weitere Fremdsprache.
  • Sie sind analytisch stark und prozessorientiert, haben Spaß an konzeptionellen Aufgabenstellungen, verstehen komplexe Sachverhalte und sind offen für regelmäßige internationale Reisetätigkeit (20%).
  • Zu Ihren Stärken gehört neben Beratungskompetenz, hoher Eigeninitiative und die Fähigkeit erfolgreich in einem Team zu arbeiten.
  • Außerdem überzeugen Sie durch eigenverantwortliche und motivierte Arbeitsweise, hervorragende kommunikative Fähigkeiten und sicheres und geschicktes Auftreten mit entsprechendem Standing gegenüber dem Management und den Zentralfunktionen.

 

 

Das bieten wir:

 

 

Sie suchen einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz in einem kollegialen Team mit einer attraktiven Vergütung und idealen Rahmenbedingungen, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

 

Informationen zur Bewerbung:

 

 

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser online Bewerbungssystem. Für Fragen steht Ihnen Herr Hartmann unter der Telefonnummer +49 221 822 5017 zur Verfügung. ID: 851 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!