Datum:  01.06.2024
Standort: 

Köln, NW, DE, 51103

Unternehmen:  DEUTZ Sicherheit Gesellschaft für Industrieservice

 

 

Leiter (m,w,d) der Werksicherheit (Werkfeuerwehr/Werkschutz) 

 

Icon Standort:  DEUTZ Sicherheit Köln
Icon Eintrittsdatum: ab sofort
Icon Arbeitszeit: 40
Icon Befristung: unbefristet

 

 

DEUTZ ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, dem Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze, die unter anderem in Bau- und Landmaschinen, Material-Handling-Anwendungen, stationären Anlagen sowie Nutz- und Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommt.

 

Die DEUTZ SICHERHEIT Gesellschaft für Industrieservice mbH mit ca. 70 Mitarbeitenden betreut, als 100 %ige Tochterfirma, die DEUTZ AG sowie weitere externe Kunden in allen Fragen der Sicherheit. Von Werkfeuerwehr über Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizinischer-Dienst bis Werkschutz und Security fühlen sich unsere Kunden und ihre Mitarbeitenden durch unseren Einsatz sicher. Unseren Unternehmen bieten wir eine umfangreiche, qualifizierte und qualitativ hochwertige Betreuung zu allen sicherheitsrelevanten Themen. Wir geben Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz höchste Priorität und befähigen alle für uns tätigen Mitarbeiter, sicherheits- und gesundheitsbewusst zu handeln.
 

Wir begrüßen und unterstützen die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind davon überzeugt, dass sie einer der wichtigsten Faktoren für den Unternehmenserfolg sind. Diversity macht uns offener, innovativer und wettbewerbsfähiger.

 

Das erwartet Sie bei uns:

 

•    In Ihrer Rolle gehören Sie zum Führungsteam des Unternehmens und sind verantwortlich für die Leitung der Werksicherheit (Werkfeuerwehr/Werkschutz) in Köln mit rund 50 Mitarbeitenden im 24 Stunden Dienst
•    Durch die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung wenden Sie Gefahren sowie Schäden von Unternehmen und Mitarbeitenden ab
•    Sie stellen die gesetzlichen Aspekte zum Thema Brandschutz sicher, beraten Vorgesetzte und Mitarbeiter bei allen Fragen des Brandschutzes
•    Sie überwachen systematisch die Qualität der Abläufe, verantworten den sicheren Betriebsablauf und binden sich in die Notfallorganisation und Einsatzleitung ein
•    Sie erstellen Konzepte und Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Brandschutzes
•    Zusammen mit Ihren Kollegen entwickeln Sie gemeinsame Schwerpunkt-Programme und koordinieren Projekte

 

 

Das bringen Sie mit:

 

•    Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im feuerwehrtechnischen Dienst (mindestens B IV Qualifikation)
•    Sie haben mind. 3-5 Jahre disziplinarische Führungserfahrung und bringen ein hohes Maß an Führungsqualität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kontaktfreudigkeit mit
•    Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung im Brandschutz und Werkschutz oder in einer vergleichbaren Position sammeln, Erfahrungen als bestellter Brandschutzbeauftragter sind von Vorteil
•    Sie kennen die einschlägigen Normen, Vorschriften sowie Gesetze und bringen Erfahrungen in der Entwicklung und Leitung von Projekten mit
•    Sie sind eine strukturierte, zuverlässige, selbstständige und präzise Arbeitsweise gewohnt
•    Sie verfügen über eine sehr gute Team-, Motivations-, Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten sowie sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
•    Sie sind in Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B, der Qualifikation als Atemschutzgeräteträger, der uneingeschränkten Tauglichkeit nach G25/26.3/G41/G42, eines einwandfreien Führungszeugnisses und bringen die
     Bereitschaft zu  moderater Reisetätigkeit mit
•    Sie können die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO nachweisen oder sind bereit, diese kurzfristig durchzuführen
•    Sie sind motiviert und bringen die Bereitschaft mit, aktiv an der Gestaltung von Veränderungsprozessen mitzuwirken

 

 

Das bieten wir:

 

Sie suchen einen abwechslungreichen und spannenden Arbeitsplatz in eimem kollegialen Team mit einer attraktiven Vergütung und idelalen Rahmenbedingungen, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

 

Informationen zur Bewerbung:

 

 

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser online Bewerbungssystem. Für Fragen steht Ihnen Frau K. Grämer unter der Telefonnummer +49 221 822 2389 zur Verfügung.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!