Datum:  09.11.2022
Standort: 

Köln, NW, DE, 51149

Unternehmen:  DEUTZ AG

 

 

Ingenieur Qualitätssicherung Entwicklung (m/w/d) 

 

Icon Standort:  Köln, HQ
Icon Eintrittsdatum: ab sofort
Icon Arbeitszeit: Vollzeit
Icon Befristung: unbefristet

 

 

DEUTZ ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, dem Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze, die unter anderem in Bau- und Landmaschinen, Material-Handling-Anwendungen, stationären Anlagen sowie Nutz- und Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommen.

 

Wir begrüßen und unterstützen die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind davon überzeugt, dass sie einer der wichtigsten Faktoren für den Unternehmenserfolg sind. Diversity macht uns offener, innovativer und wettbewerbsfähiger.
 

Das erwartet Sie bei uns:

 

  • Präventive Qualitätssicherung innerhalb von Entwicklungsprojekten, Vermeidung von QS-Problemen und systemischen Schwachstellen
  • Fachprojektleitung im Rahmen der QS-Verantwortung einschließlich
    • ergebnisorientierter Leitung von in- u. externen Besprechungen zu Qualitätsthemen
    • Kunden- u. Lieferantenkontakt
  • Besonderer Fokus auf der Durchführung von FMEA´s für Bauteile, -gruppen und Teilsysteme
    • Erstellung von Risikoanalysen
    • Abgleich zu bekannten Schwächen
  • Anwendung aller gängigen Qualitätsmethoden
  • Koordination des Fehlerabstellprozesses in der Entwicklung
  • Selbstständiges Erkennen kritischer Aspekte, Definition von Gegenmaßnahmen und Verfolgung der Maßnahmen
  • Erstellung von Berichten, Dokumentation der Ergebnisse
  • Berichterstattung in Gremien
  • Befundung von Motoren aus dem Versuch sowie Feldeinsatz gemeinsam mit Mitarbeitern aus dem Versuch
  • Sonderaufgaben
     

Das bringen Sie mit:

 

  • MSc, Dipl.-Ing. Maschinenbau o.ä.
  • Hervorragende Kenntnisse der FMEA-Methodik nach VDA
  • Umfangreiche Erfahrung in der FMEA Moderation
  • Ausgeprägte Kenntnisse und praktische Erfahrung mit allen gängigen Qualitätsmethoden
  • Hohe Technik-Affinität, besonders zu Antriebssystemen
  • langjährige einschlägige Berufserfahrung
  • ausgeprägtes technisches Urteilsvermögen
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • gute Kenntnisse zur Funktionalen Sicherheit
  • Auditor-Ausbildung (VDA 6.3 o.ä.) vorteilhaft
  • Fähigkeit, sich schnell auf neue Situationen einzustellen
  • hohe Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse

 

 

Das bieten wir:

 

 

Sie suchen einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz in einem kollegialen Team mit einer attraktiven Vergütung und idealen Rahmenbedingungen, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

 

Informationen zur Bewerbung:

 

 

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser online Bewerbungssystem. Für Fragen steht Ihnen Monique Schubert unter der Telefonnummer +49 221 822 5015 zur Verfügung. ID: 1350 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!