Datum:  16.01.2023
Standort: 

Köln, NW, DE, 51149

Unternehmen:  DEUTZ AG

 

 

Compliance Manager (m/w/d) 

 

Icon Standort:  Köln, HQ
Icon Eintrittsdatum: ab sofort
Icon Arbeitszeit: 40
Icon Befristung: unbefristet

 

 

DEUTZ ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, dem Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze, die unter anderem in Bau- und Landmaschinen, Material-Handling-Anwendungen, stationären Anlagen sowie Nutz- und Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommen.

 

Wir begrüßen und unterstützen die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind davon überzeugt, dass sie einer der wichtigsten Faktoren für den Unternehmenserfolg sind. Diversity macht uns offener, innovativer und wettbewerbsfähiger.
 

Ihre Aufgabe bei uns:

 

 

  • Intensive Beratung und Unterstützung des Chief Compliance Officer in der Dokumentation und Weiterentwicklung der Compliance Organisation und des Compliance-Management-Systems der DEUTZ Gruppe
  • Analyse nationaler und internationaler rechtlicher Compliance-Vorgaben und Erarbeitung neuer Prozessvorgaben und Richtlinien sowie Implementierung von Compliance-Maßnahmen im DEUTZ-Konzern
  • Systematische Identifikation von Compliance-Risikobereichen und Erarbeitung von Gegenmaßnahmen
  • Beratung aller Mitarbeiter/innen aus allen Geschäftsbereichen zu sämtlichen Compliance-relevanten Fragestellungen
  • Aufnahme von Hinweisen zu Compliance-Verstößen, Verfolgung und Analyse der Hinweise in Zusammenarbeit mit dem Chief Compliance Officer und Corporate Audit
  • Erstellung des (halb-)jährlichen Compliance-Berichts für den Vorstand
  • Konzeptionierung und Organisation des jährlichen Compliance-eLearnings und der Präsenzschulungen zusammen mit den dezentralen Compliance-Beauftragten und dem Chief Compliance Officer
  • Betreuung des Geschäftspartner-Compliance-Systems zusammen mit den dezentralen Verantwortlichen hinsichtlich der Prüfung der Geschäftspartner der DEUTZ Gruppe
  • Überwachung der unternehmensinternen Compliance-Vorgaben auf Basis der Arbeit der Revision
  •  

Das bringen Sie mit:

 

 

  • Abgeschlossenes Studium der Rechts-/oder Wirtschaftswissenschaften
  • mind. 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung, insbesondere fundierte Kenntnisse im Bereich Korruptionsprävention und Kartellrecht aus einem industriellen Umfeld oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe und ein ausgeprägtes Prozessdenken
  • Wirtschaftliches und technisches Verständnis
  • Hohe Kommunikationskompetenz (schriftlich wie mündlich) sowie sicheres/kompetentes Auftreten
  • Effiziente, lösungsorientierte und pragmatische Handlungsweise
  • Hohe Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • Verhandlungssichere Englisch- sowie Deutschkenntnisse

 

 

Das bieten wir:

 

 

Sie suchen einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz in einem kollegialen Team mit einer attraktiven Vergütung und idealen Rahmenbedingungen, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

 

Informationen zur Bewerbung:

 

 

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser online Bewerbungssystem. Für Fragen steht Ihnen Gabriele Brettschneider unter der Telefonnummer +49221 822 2368 zur Verfügung. ID: 1450 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!